Informationen und
Wissenswertes
Informationen und
Wissenswertes
Gertrud

Das bin ich

Ich bin Gertrud: Familienmensch, Leckermäulchen, Lockenkopf. Mit meinen Liebsten lebe ich an der Ostseeküste, wo ich schon als Kind jeden Sommer verbracht habe. Meine Liebe zum Meer spricht auch beim Stoffkauf oft ein Wörtchen mit, wovon ihr euch im Shop überzeugen könnt.

Das Nähen macht einen wichtigen Teil meines Lebens aus und ich habe 2020 den Entschluss gefasst, neben dem Studium auch gewerblich kreativ zu sein und meine handgefertigten Kleidungsstücke zu verkaufen. Ich finde es großartig zu sehen, wie aus einer Idee in meinem Kopf ein fertiges Kunstwerk wird. Voller Stolz und Freude stelle ich mir vor, wie große und kleine Kinder, Wirbelwinde und Tagträumer, Bücherwürmer und Räubertöchter meine selbstgenhähten Werke tragen.

Foto: Birgit Döring

Herz und Hand Die Geschichte von

GROW & FLY

Wie aus einem Spontankauf ein kleines Unternehmen wurde...

Die Geschichte von GROW & FLY nahm ihren Anfang, als ich 2014 zum Studieren nach Rostock zog und mich plötzlich in einem ganz neuen Leben wiederfand. Getrieben durch einen unbändigen Tatendrang, den der Neuanfang mit sich brachte, beschloss ich, dass ich in einer neuen Stadt auch ein neues Hobby bräuchte und kaufte mir eine Nähmaschine. Nach einem mühseligen, aber eifrigen Anfang (Lernprinzip: Versuch und Irrtum) entwickelte ich eine immer größere Begeisterung für das Nähen und meine Fähigkeiten wuchsen und wuchsen – ebenso wie mein Stoffvorrat und meine Schnittmustersammlung.

Zu einer richtigen Leidenschaft wurde das Nähen mit der Geburt meiner ersten Tochter. Ich nähte und nähte und irgendwann war der Schrank so voll, dass er kaum noch zu ging. So viele Kleidungsstücke kann kein Kind tragen – allerdings war die Freude am Nähen nach wie vor riesengroß und ich konnte unmöglich warten, bis die Kleine endlich in die nächste Größe hineingewachsen war. Also nähe ich nun nicht nur für meine eigenen beiden Kindern, sondern auch für andere kleine Wirbelwinde und verkaufe meine handgenähten Kleidungsstücke unter dem Label GROW & FLY. Ich habe bei all dem großen Zuspruch und Unterstützung durch Freunde und Familie erhalten. Vor allem mein Mann hilft mir, wo er nur kann durch Botengänge zur Post oder in den Stoffladen, gemeinsames Brainstorming in kreativen Angelegenheiten, Beratung beim Stoffkauf, Zuarbeit beim Nähen und die Sicherstellung der Kaffeeversorgung.

Das ist unser Stil...

GROW & FLY ist ein echtes Küstenlabel – hier wird nur wenige Minuten vom Ostseestrand entfernt genäht. Unsere Begeisterung für maritime Stoffe ist da naheliegend und bei Meterware mit fröhlichen Fischen, lustigen Krabben und seemännischen Streifen werden wir einfach schwach. Aber auch florale Muster und romantisch geblümte Stoffe haben es uns angetan.

Mein persönlicher Stil ist eher zurückhaltend, daher liebe ich auch Kinderkleidung, die nicht durch ihre auffälligen Muster, sondern durch ihre Stoffe besonders ist. Musselin, Cord, Strickstoffe, … – das alles kann auch einfarbig zu einem Hingucker werden

Bei allen Schwärmereien über Stoffe und Schnitte ist uns aber eins am wichtigsten: Dass sich Babys und Kinder in unserer Kleidung wohlfühlen. Das An- und Ausziehen dürfen nicht unangenehm sein und beim Krabbeln, Toben und Kuscheln muss alles gemütlich sitzen. Denn unsere selbstgenähte Kleidung ist für Kinder gemacht!

Wer es genau wissen möchte...

... kann auf unserem Blog durch die Kategorie "Blick hinter die Kulissen" stöbern. Dort findest du Geschichten rund um das Label GROW & FLY. Von der Entstehung des Unternehmens über Hintergrundinformationen zu Schnittauswahl und Kollektionen bis hin zu Abläufen, die von außen gar nicht sichtbar sind

Herz und Hand Die Geschichte von

GROW & FLY

Wie aus einem Spontankauf ein kleines Unternehmen wurde...

Die Geschichte von GROW & FLY nahm ihren Anfang, als ich 2014 zum Studieren nach Rostock zog und mich plötzlich in einem ganz neuen Leben wiederfand. Getrieben durch einen unbändigen Tatendrang, den der Neuanfang mit sich brachte, beschloss ich, dass ich in einer neuen Stadt auch ein neues Hobby bräuchte und kaufte mir eine Nähmaschine. Nach einem mühseligen, aber eifrigen Anfang (Lernprinzip: Versuch und Irrtum) entwickelte ich eine immer größere Begeisterung für das Nähen und meine Fähigkeiten wuchsen und wuchsen – ebenso wie mein Stoffvorrat und meine Schnittmustersammlung.

Zu einer richtigen Leidenschaft wurde das Nähen mit der Geburt meiner ersten Tochter. Ich nähte und nähte und irgendwann war der Schrank so voll, dass er kaum noch zu ging. So viele Kleidungsstücke kann kein Kind tragen – allerdings war die Freude am Nähen nach wie vor riesengroß und ich konnte unmöglich warten, bis die Kleine endlich in die nächste Größe hineingewachsen war. Also nähe ich nun nicht nur für meine eigenen beiden Kindern, sondern auch für andere kleine Wirbelwinde und verkaufe meine handgenähten Kleidungsstücke unter dem Label GROW & FLY. Ich habe bei all dem großen Zuspruch und Unterstützung durch Freunde und Familie erhalten. Vor allem mein Mann hilft mir, wo er nur kann durch Botengänge zur Post oder in den Stoffladen, gemeinsames Brainstorming in kreativen Angelegenheiten, Beratung beim Stoffkauf, Zuarbeit beim Nähen und die Sicherstellung der Kaffeeversorgung.

Das ist unser Stil...

GROW & FLY ist ein echtes Küstenlabel – hier wird nur wenige Minuten vom Ostseestrand entfernt genäht. Unsere Begeisterung für maritime Stoffe ist da naheliegend und bei Meterware mit fröhlichen Fischen, lustigen Krabben und seemännischen Streifen werden wir einfach schwach. Aber auch florale Muster und romantisch geblümte Stoffe haben es uns angetan.

Mein persönlicher Stil ist eher zurückhaltend, daher liebe ich auch Kinderkleidung, die nicht durch ihre auffälligen Muster, sondern durch ihre Stoffe besonders ist. Musselin, Cord, Strickstoffe, … – das alles kann auch einfarbig zu einem Hingucker werden

Bei allen Schwärmereien über Stoffe und Schnitte ist uns aber eins am wichtigsten: Dass sich Babys und Kinder in unserer Kleidung wohlfühlen. Das An- und Ausziehen dürfen nicht unangenehm sein und beim Krabbeln, Toben und Kuscheln muss alles gemütlich sitzen. Denn unsere selbstgenähte Kleidung ist für Kinder gemacht!

Wer es genau wissen möchte...

... kann auf unserem Blog durch die Kategorie "Blick hinter die Kulissen" stöbern. Dort findest du Geschichten rund um das Label GROW & FLY. Von der Entstehung des Unternehmens über Hintergrundinformationen zu Schnittauswahl und Kollektionen bis hin zu Abläufen, die von außen gar nicht sichtbar sind

Einzigartig Handgenähte Kinderkleidung ist

Nachhaltig Unsere

Verantwortung

Handgemachte Kinderkleidung schlägt große Modeketten in Fragen der Nachhaltigkeit um Längen, denn wir nähen auf Bestellung und vermeiden umweltbelastende Überproduktion. Vor allem bei unseren Kleinsten ist es mir wichtig, alles so natürlich wie möglich zu halten und auf unnötige synthetische Stoffe zu verzichten. Beim Einkauf der Meterware achte ich darauf, dass der Anteil von Baumwolle und anderen natürlichen Materialien so hoch wie möglich ist und Polyester und ähnliches nur zum Einsatz kommt, wenn es aufgrund der Stoffart unumgänglich ist. Der Großteil unserer Stoffe ist mit dem Standard 100 von OEKO-TEX ausgezeichnet oder besteht sogar aus Biobaumwolle.

Nicht nur um ein Einlaufen nach dem Nähen zu vermeiden und die gewünschte Passform zu erhalten, sondern auch um die Stoffe von Prdouktions- und Farbrückständen zu befreien, werden alle Stoffe vor dem Verarbeiten mit einem schonenden und hautverträglichen Waschmittel gewaschen.

Individuell Unser

Handwerk

Vom Schnittmusterkleben über den Zuschnitt und das Nähen bis zum fertigen Kleidungsstück wird bei unserem kleinen Label alles von Hand erledigt. In jedem einzelnen Pullover, in jeder Babyhose und in jedem Sommerkleid stecken ganz viel Liebe und Hingabe und genau das macht selbstgenähte Kinderkleidung so besonders. Ich arbeite alle Bestellungen mit großer Sorgfalt und verleihe ihnen meine „Handschrift“.

Handgemachte Kleidung für Babys und Kinder trägt einen Teil dazu bei, dass unsere Kleinsten bei ihren ersten Schritten und in ihren ersten Lebensjahren von etwas Besonderem begleitet werden. Unsere liebevoll genähten Kleidungsstücke können Teil der Erinnerungen an die einzigartige Babyzeit und Kindheit werden und über viele Jahre und Jahrzehnte in Fotoalben immer wieder angesehen werden. So wird handgenähte Babykleidung zu etwas Bleibendem, auch wenn die Kleinen irgendwann aus ihr heraus wachsen.

Reparatur Unsere

Garantie

Unsere Kleidung wird jeden Tag getragen, geliebt und viel beansprucht. So kann es trotz sorgfältiger Verarbeitung passieren, dass man Nähten ihre vielen Alltagsabenteuer ansieht oder mal ein Knopf abfällt. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist es uns wichtig, Kleidung auszubessern und zu reparieren, anstatt sie sofort zu ersetzen. Falls dein Lieblingsstück von GROW & FLY an irgendeiner Stelle kaputt gegangen sein sollte – ob bei einem Unfall oder weil sie zwischen Wäscheleine und Kind keine Chance hat, den Schrank auch mal von innen zu sehen – dann schreib uns eine Mail oder nutze das Kontaktformular. Ich werde gern versuchen, deine handgenähte Baby- und Kinderkleidung wieder zu reparieren.

Zusammenarbeit Deine

Idee

Wir sind begeistert von neuen Abenteuern und entwickeln gern kreative Projekte. Möchtest du mit uns zusammenarbeiten? Hast du ein eigenes Handmadelabel? Liebst du es, deine Kinder zu fotografieren? Designst du mit Leidenschaft Stoffe? Was es auch ist – her mit deinen Ideen!

Zusammenarbeit Deine

Idee

Wir sind begeistert von neuen Abenteuern und entwickeln gern kreative Projekte. Möchtest du mit uns zusammenarbeiten? Hast du ein eigenes Handmadelabel? Liebst du es, deine Kinder zu fotografieren? Designst du mit Leidenschaft Stoffe? Was es auch ist – her mit deinen Ideen!

Feedback Deine

Meinung

In jedem einzelnen Kleidungsstück von GROW & FLY steckt ganz viel Liebe. Ich stelle mir beim Nähen vor, wie wilde und nachdenkliche, laute und leise, große und kleine Kinder in meinen Kreationen die Welt entdecken. Bei der  Handarbeit ist jedes Werk ein Unikat und auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, gleicht kein Stück dem anderen – genau wie bei den vielen Kindern, die meine Kleidung tragen.

Da in allem, was ich nähe, viel Hingabe und Herzblut steckt, freue ich mich riesig über eure Rückmeldungen und vor allem über Tragefotos, denn die Kinder hauchen der Kleidung erst wirklich Leben ein. Ihr könnt dafür das Kontaktformular für Feedback nutzen.


    (.jpg Format, max. 5mb)